Beauty & Wellness

Ihre Schönheit und Gesundheit in besten Händen!

Neben der “klassischen” ärztlichen Behandlung bei Krankheitsfällen in unseren vielfältigen medizinischen Fachbereichen, haben wir unser Angebotsspektrum gemäß den Wünschen unserer Patienten über die Jahre sukzessive weiterentwickelt. Selbstverständlich sind alle Ärzte und medizinischen Fachkräfte für die jeweiligen Behandlungen gemäß neusten Standards zertifiziert, sodass Sie als Patient sicher sein können, die bestmögliche Dienstleistungsqualität zu erhalten.

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick sowie erste Informationen zu unseren Zusatzangeboten aus den Bereichen Beauty & Wellness. Weitere Informationen erhalten Sie gerne ausführlich in einem persönlichen Gespräch. Wir freuen uns auf Ihre Terminvereinbarung unter 0561 – 400 777 6740!

 

Botulinumtoxin A (BOTOX) ist ein natürlich vorkommendes Bakterieneiweiß. Wird es in den Muskel gespritzt, blockiert es dort gezielt die Nervenimpulse, so dass der entsprechende Muskel nicht mehr wie gewohnt angesprochen werden kann. Andere Nervenfunktionen – wie das Tasten oder Fühlen – werden selbstverständlich nicht beeinflusst. Es wird seit Jahren als zugelassenes Medikament beim Menschen zur Behandlung von Muskelverspannungen im Bereich von Augen und Stirn (Lidkrampf) eingesetzt. Die Behandlung von Falten der Gesichtsmuskulatur erfolgt in Deutschland seit einigen Jahren außerhalb der medizinischen Indikation und dient ausschließlich der kosmetischen Korrektur dieser Falten. Durch die gezielte Hemmung bestimmter Gesichtsmuskeln, hauptsächlich im oberen Gesichtsdrittel, wird ein Verstreichen der Falten und ein entspannter Gesichtsausdruck erzielt.

Die typischen Indikationen sind die Behandlung von:

  • Stirnfalten
  • Zornesfalten (Glabella)
  • Seitlichen Augenlidfalten (Krähenfüße)

Die vollständige Wirkung tritt etwa nach 5-7 Tagen ein und hält in der Regel etwa 3 bis 4 Monate an. Die Behandlung ist ein einfaches, minimal-invasives Verfahren, bei dem wir ausschließlich feinste Nadeln verwenden, sodass die Injektion kaum spürbar ist. Darüber hinaus kommt bei unseren Behandlungen ausschließlich das Botulinumtoxin A des führenden Herstellers VISTABEL® zur Anwendung. Dieses ist das einzige in Deutschland für die ästhetische Medizin zugelassene Botulinumtoxin. Grundsätzlich sollte eine Woche vor der Behandlung weder Acetylsalicylsäure (z.B. Aspirin®) noch irgendein anderes blutverdünnendes Medikament eingenommen werden.

Ein weiteres sinnvolles Anwendungsgebiet von BOTOX ist die Therapie des oft als lästig empfundenen übermäßigen Schwitzens im Bereich der Achselhöhlen (Hyperhidrosis). Oberflächliche Injektionen führen zu einer Hemmung der Schweißdrüsenaktivität und können die übermäßige Schweißbildung deutlich minimieren.

Wir urteilen schnell und unbewusst aufgrund des Aussehens. Ein gepflegtes, frisches Aussehen macht einen guten Eindruck. Hyaluronsäure ist ein natürlicher Stoff und befindet sich in der Haut und im Bindegewebe. In ausreichender Menge vorhanden, lässt Hyaluronsäure das Gewebe jung und straff aussehen. Doch leider beginnt der Hyaluronsäure-Abbau bereits im Alter von 18 Jahren. Mit 40 Jahren haben wir nur noch 50% der ursprünglichen Menge an Hyaluronsäure in der Haut. Was wir als einen sichtbaren Alterungsprozess wahrnehmen, ist unter anderem ein Mangel an Hyaluronsäure. Diese Hyaluronsäure kann mühelos in die betreffenden Stellen eingespritzt werden, bindet in der Haut Wasser und gleicht somit auf völlig natürliche Weise die nachlassende Produktion aus. Somit werden Falten angehoben und verlorenes Volumen und Spannkraft neu aufgefüllt. Das besondere an der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure (Filler) ist, dass das Gesicht nach der Behandlung weich gezeichnet und geglättet wirkt. Eine Veränderung des Gesichtsausdrucks ist nicht zu erwarten – ein frischer Look auf jeden Fall.

Mit der Hyaluron-Unterspritzung können z.B. beseitigt oder verbessert werden:

  • Falten (Zornesfalte, Nasolabialfalte, Krähenfüße)
  • Lippenaufbau
  • 3D Volumenaufbau (Liquid Lift)
  • Jochbein- und Wangenaufbau
  • Brauenlift

Bei der Hyaluron-Behandlung wird im Bereich von Falten oder zum 3D Volumenaufbau („Liquid Lift“) ein Hyaluron-Gel mit einer sehr feinen Nadel unter die Haut gespritzt. Die Falte wird angehoben und im Niveau der umgebenen Haut angepasst. Die vorher störende Einsenkung, die der Grund für Falten oder auch sichtbare Narben ist, wird somit sofort beseitigt oder gebessert. Durch die Einspritzung von Hyaluron kann der Volumenmangel ausgeglichen und das eingesunkene Hautgewebe (Falten, Narben) angehoben werden. Auch mit den Jahren abgesunkene Gesichtspartien wie z.B. die Wangen- und die Jochbeinregion können angehoben werden. So erhält das Gesicht einen jugendlicheren, dynamischeren und vor allem attraktiveren Ausdruck. Nach der ersten Behandlung ist manchmal eine weitere Behandlung erforderlich, um das gewünschte Korrekturniveau zu erreichen. Das Ergebnis verbessert sich meist noch im Laufe weiterer Behandlungen.

Abhängig vom Hauttyp und der behandelten Gesichtspartie hält die Wirkung bis zu 1 Jahr an, in Einzelfällen kürzer, da die eingebrachten Substanzen vom Körper unterschiedlich schnell abgebaut werden. Das Ergebnis der Behandlung ist sofort sichtbar. Die angeglichene Falte erscheint glatter, das Gesicht erscheint attraktiver. Die Oberhaut wird abgesehen von einigen sehr feinen Nadeleinstichen, die meist nicht sichtbar sind, nicht verletzt. Eine Nachbehandlung ist daher nicht nötig. Wie das körpereigene Hyaluron unterliegt auch das in die Haut eingebrachte Hyaluron der natürlichen Alterung. Bei dem von uns verwendeten Premium-Präparat tritt ein Abbau und ein Ermüden der Hyaluronelastizität abhängig vom Hauttyp erst nach 5-12, und nicht wie bei vielen minderwertigeren Präparaten schon nach 2-3 Monaten auf. Die Behandlung kann beliebig oft wiederholt werden, um eine Langzeitkorrektur zu erreichen.

Terminvergabe

Sie benötigen einen Termin bei Ihrem Hausarzt oder möchten sich von unseren Fachärzten untersuchen und beraten lassen?

Dann nutzen Sie ab sofort unsere Online-Terminvergabe!

Sollte die Online-Terminvergabe für Ihren gewünschten Fachbereich noch nicht zur Verfügung steht, so nutzen Sie bitte einfach wie bisher unsere Hotline

Bitte wählen Sie Ihren Fachbereich: