PCR-Tests (kostenpflichtig)

Termine erhalten Sie 24/7 über unsere Website oder telefonisch unter 0561 – 400 777 6766

Die häufigsten Fragen & Antworten zu kostenpflichtigen PCR-Tests:

 

  • Antigen-Schnelltests (Bürgertest) und PCR-Tests werden zwar beide über einen Nasen- bzw. Rachenabstrich abgenommen, die Auswertungstechnik unterscheidet sich allerdings deutlich. Bei einem PCR-Test wird in einem Labor DNS in einer Kettenreaktion (Polymer Chain Reaction) multipliziert und so über die Nachweisgrenze gehoben. Ein Antigen-Schnelltest weist nicht die DNS, sondern Proteinfragmente des Coronavirus nach. Hierfür wird keine Multiplikation des Virusmaterial vorgenommen, es erfolgt also keine detaillierte Laborauswertung. Beide Verfahren weisen nach, ob eine Infektion mit SARS-CoV-2 vorliegt, der PCR-Test ist jedoch die sicherere und genauere Variante. Im Gegensatz zu Schnelltests und PCR-Tests weist der Antikörper-Test nicht den Virus selbst nach, sondern gibt Auskunft darüber, ob Antikörper vorhanden sind bzw., ob bereits eine Infektion mit SARS-CoV-2 in der Vergangenheit vorlag. Als Probenmaterial wird ein Tropfen Blut, der von einem Finger entnommen wird, verwendet.

  • In unserem Testcenter können Sie sich sowohl einen Termin für den kostenlosen wöchentlichen Bürgertest buchen, als auch für einen kostenpflichtigen PCR-Test. Für unsere Bürgertests verwenden wir die neuesten Antigen-Schnelltest, bei denen der Abstrich nur noch im vorderen Bereich der Nase genommen werden muss, sodass kein tiefes Eindringer mehr notwendig ist. Für Sie bedeutet dies maximalen Komfort und Genauigkeit. Bei unserem PCR-Test handelt es sich um einen molekularen PCR-Test für SARS-CoV-2 auf der Basis einer RT-PCR (Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction), der nachweist, ob eine akute Infektion mit dem Virus vorliegt und somit das Risiko besteht, andere Menschen in unmittelbarer Nähe anzustecken. Der Nachweis erfolgt über einen Rachenabstrich sowie eine anschließende Laboranalyse.

  • Dies kann man so nicht pauschalisieren, denn besser ist relativ. Der größte Vorteil der PCR-Tests ist jedoch die hohe Treffsicherheit. Die Spezifität (Treffsicherheit bei der Identifikation Nichtinfizierter) liegt bei mindestens 99 Prozent, die Sensitivität (Treffsicherheit bei der Identifikation Infizierter) bei mindestens 98 Prozent. Daher werden nur PCR-Testergebnisse bei Behörden, Flughäfen, etc. als offizieller Nachweis akzeptiert. Ein Antigen-Schnelltest steht hingegen allen Bürgerinnen und Bürgern im wöchentlichen Rythmus kostenlos zur Verfügung.

  • Grundsätzlich immer dann, wenn Sie Gewissheit über eine mögliche Infektion mit dem Coronavirus haben möchten. Vor allem vor internationalen Reisen, Treffen mit der Familie und Freunden, Besuchen im Krankenhaus und Altersheim oder einer Rückkehr zum Arbeitsplatz ist ein Test unbedingt zu empfehlen. Viele Fluggesellschaften oder Hotels verlangen mittlerweile einen Nachweis einer negativen PcR-Testung vor Antritt der Reise. Sollte eine Ansteckung erst innerhalb von 72 Stunden vor der Durchführung des Tests stattgefunden haben, so ist es möglich, dass die Virenlast bei Durchführung des Tests zu gering für einen Nachweis des Virus ist. In diesem Fall stellt ein negatives Testergebnis keinen sicheren Ausschluss einer Covid-19-Infektion, sondern einen Gesundheitsstatus zum Zeitpunkt der Testdurchführung, dar. Es macht daher Sinn nach einem bekannten Risikokontakt 72 Stunden bis zur Durchführung des Tests zu warten.

  • Aktuell wird vielerorts ein Nachweis über einen negativen PCR-Test vorausgesetzt. Die Reisebestimmungen sind jedoch von Land zu Land unterschiedlich und ändern sich zum Teil täglich. Bitte informieren Sie sich daher auf der Seite des Auswärtigen Amtes, was im Falle Ihres Reiselandes konkret gefordert wird. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

  • Alle Testergebnisse sind innerhalb von 24 Stunden online abrufbar. Sie erhalten dazu direkt nach Ihrem Test einen Link sowie einen QR-Code, über den Sie sich mit Ihren individuellen Zugangsdaten einloggen können. Somit können Sie Ihr Testergebnis jederzeit selbst flexibel aufrufen, downloaden oder drucken. Ihr Attest wird Ihnen automatisch auf Deutsch und auf Englisch ausgestellt.

  • Grundsätzlich kann unser PCR-Test bei Personen jeden Alters durchgeführt werden, sogar bei Babys und Kleinkindern, da wir für diesen Fall besonders feine Abstriche zur Probenentnahme bereithalten. Jedoch müssen Eltern für Kinder unter 14 Jahren den Termin vereinbaren und bei diesem auch persönlich anwesend sein. Kinder über 14 Jahren dürfen, mit einer Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten, selbst einen Test-Termin vereinbaren und auch eigenständig den Termin wahrnehmen.

  • PCR-Tests werden bei uns Montags, Dienstags und Donnerstags von 8:30 – 17:30 Uhr sowie Mittwochs und Freitags 8:30 – 13:30 Uhr durchgeführt. Grundsätzlich gilt, dass ein Test nur nach vorheriger Onlinebuchung oder Telefonvereinbarung unter 0561 – 400 777 6766 bei uns durchgeführt werden kann.

  • Sämtliche Tests werden direkt in unserem Medizinischen Versorgungszentrum ÄRZTE AM STERN, in einem speziell dafür vorgesehen und eingerichteten Testcenter im 3.OG durchgeführt. Unsere Adresse lautet Kurt-Schumacher-Str. 11 in 34117 Kassel. Parkplätze befinden sich direkt hinter unserem Gebäude (Parkplatz Schäfergasse). Weitere Infos zur Anfahrt erhalten Sie unten auf der website (Anfahrt&Parken).

  • Grundsätzlich gilt, dass ein Test nur nach vorheriger Onlinebuchung oder telefonischer Vereinbarung unter 0561 – 400 777 6766 bei uns durchgeführt werden kann. Terminvereinbarungen können Sie rund um die Uhr 24/7 durchführen.

  • Die Kosten für einen PCR-Test in unserem Medizinischen Versorgungszentrum belaufen sich auf 69 Euro inkl. Mehrwertsteuer. Darin enthalten sind bereits sämtliche Laborkosten sowie die Laborärztlichen Atteste auf Deutsch und Englisch für Ihre Unterlagen (Laborärztliches Zeugnis). Die Zahlung erfolgt vor Ort in bar oder bequem bargeldlos (EC-Karte oder Visa-/Mastercard).

  • Bitte seien Sie pünktlich zur telefonisch vereinbarten Zeit vor Ort, aber bringen Sie zwecks Risikominimierung keine Angehörigen mit. Eine Vorlaufzeit ist nicht notwendig.

  • Sie müssen lediglich ein gültiges Ausweisdokument sowie Ihre Krankenversichertenkarte zum Test-Termin mitbringen. Zudem herrscht während des gesamten Aufenthalts in unserem Medizinischen Versorgungszentrum FFP2-Maskenpflicht.

  • Sollte Ihr Testergebnis positiv sein, haben Sie sich umgehend in häusliche Quarantäne zu begeben. Da es sich gemäß Infektionsschutzgesetz um eine meldepflichtige Krankheit handelt, wird das Gesundheitsamt unmittelbar von unserem kooperierenden Labor über das positive Testergebnis informiert. Anschließend wird sich das zuständige Gesundheitsamt mit Ihnen in Verbindung setzen, um das weitere Vorgehen abzustimmen und die Rückverfolgung Ihrer Kontaktpersonen sicherzustellen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Terminvereinbarung online über unsere Website oder telefonisch unter 0561 – 400 777 6766!

Terminvergabe

Sie benötigen einen Arzttermin in einem unserer Fachbereiche oder möchten einen Corona-Test in unserem Corona-Testzentrum durchführen?

Dann nutzen Sie 24/7 unsere Online-Terminvergabe und wählen Sie unten Ihren passenden Bereich aus!

Sollte die Online-Terminvergabe für Ihren gewünschten Fachbereich noch nicht zur Verfügung stehen, so nutzen Sie bitte einfach wie bisher unsere Hotline.

ALLGEMEINMEDIZIN

GYNÄKOLOGIE & GEBURTSHILFE

KINDER- & JUGENDMEDIZIN

CORONA-TESTZENTRUM